Was ist das wichtigste bei der Immobilienbewertung?
Lage – Lage – Lage

Was nützt es, wenn ein naturgeschützter Baum Ihr Dach verschattet und Sie Sonnenenergie nutzen wollen. Aber auch die Geologie oder der Untergrund sind genauso wichtig für die Werthaltigkeit Ihrer Immobilie. Ebenso Infrastruktur, eine nachhaltige Energieversorgung und für individuelle Bedürfnisse oder Anforderungen auch weitere Gegebenheiten (s. Ziele beim kostenfreien Standortcheck).

Lassen Sie durch Dr. Raufuß und sein Netzwerk prüfen, ob Ihr Investitionsvorhaben tiefgründig so werthaltig ist, wie es oberflächlich scheint.

Beim Autobahnbau durch eine Baumaschine freigelegt.

Beispiele illustrieren, was sich unter Ihrer Immobilie verbergen kann. Rufen Sie uns an – wir haben eine Lösung für Sie.

Beim Autobahnbau durch eine Baumaschine freigelegt.
Standortsicherheit

Karstgebiet: Das Bild zeigt ein unscheinbares „Loch“ an der Erdoberfläche, wobei es aber 10m im freien Fall nach unten geht.

Freigelegt durch Baumaschinen.

Folgen sind oft Setzungserscheinungen. Diese entstehen nicht nur in Karstegebieten und sind von der entsprechenden Untergrundstruktur abhängig. Diese ist an jedem Ort der Erde verschieden.

Mit Erfahrung und geeigneten Methoden kann ein Geologe ermitteln, wie Ihr Standort einzuschätzen ist.

Grundwasser

Überflutungsgebiet: Wer denkt heißen Sommertagen an Hochwasser? Es muss ja nicht die große Katastrophe sein, aber oftmals steht Wasser im Keller.

Grundwassergesteuert sind auch Hangrutschungen, wobei Erdmassen bewegt werden oder Straßen wegbrechen. Das steht oftmals im Zusammenhang mit Starkregen.

Diejenigen, die gerne einen Brunnen bohren lassen würden, müssen nicht wünscheln gehen und daraufhin eine Bohrfima engagieren, die dann bei Nichtfündigkeit nach 20m anruft und ad hoc wissen will, ob Sie das Weiterbohren noch finanzieren wollen.

Ein erfahrener Geologe kann einschätzen inwiefern Grundwasser an Ihrem Standort seine Wirkung entfalten kann.

 

Zur Sicherung der Nachhaltigen Werthaltigkeit einer Immobilie ist es sinnvoll  einen erfahrenen Geologen zu Rate zu ziehen. Diese Untersuchungen können um einen minimalen Schritt ergänzt werden: Grundwasser im Untergrund oder ein Fluss bzw. ein Bach kann für die Energieerzeugung sehr interessant sein.

Versorgen Sie Ihre Immobilie mit selbst erzeugter Energie. So können Sie an einem geeigneten Standort in überschaubarer Zeit sehr viel Geld sparen.

Energie:

Besonders hervorheben wollen wir die Versorgungsoption Geothermie. Vom Haus bis hin zu ganzen Städten kann man Heizen, Kühlen und Überschusswärme speichern. Ggf. auch Strom erzeugen. Geothermie ist oftmals eine nicht geprüfte Option, weil man Kenntnisse der Geologie am jeweiligen Standort benötigt. So wird diese Option nicht selten als pauschal zu teuer abgetan. Unter aktuellen Förder-bedingungen ist die Option Geothermie immer eine Prüfung wert.

Vorteile:

  1. Kaum Betriebskosten; Brennstoffkosten.
  2. Dadurch keine Preisschwankungen beim Einkauf an den Weltmärkten.
  3. Somit auch keine Abhängigkeit von sog. „Schurkenstaaten“.
  4. Bedarfsgerecht: kontinuierliche Verfügbarkeit, rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag.

Denken Sie aber auch an Stromeigenerzeugung mittels Solarzellen. Ist der Stadtwerkestrom tatsächlich so teuer, wie er erscheint? Wir passen Ihre Energieversorgungsoptionen auf Ihr Budget an. Fordern Sie unseren kostenfreien Standortcheck an.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie je nach Standort

 

1. mit unerwarteten Untergrundverhältnissen umgehen und
2. Kosten langfristig senken, was
3. im Umkehrschluss eine gute Geldanlage bedeutet.